Politisch

Ich war schon immer ein politischer Mensch. Meine offizielle politische Vita begann jedoch erst im Frühjahr 2018. Da wurde ich Mitglied im Kreisverband Schwerin. Nach dem Umzug aufs Land wechselte ich zu meinem jetzigen Kreisverband Nordwestmecklenburg. Bis zum Herbst 2019 gehörte ich ein Jahr lang zum Landesvorstand Mecklenburg-Vorpommern.

Herzensthemen

Seit der Kommunalwahl 2019 bin ich Mitglied des Kreistags Nordwestmecklenburg und hier die stellvertretende Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Im Jugendhilfeausschuss und dem Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit kann ich meine Herzensthemen verfolgen und Schwerpunkte setzen.

Für die Partei betreue ich auf Landesebene unsere spannende Neumitglieder-AG. Hier gilt es, Strukturen aufzubauen, um unserem starken Mitgliederwachstum gerecht zu werden und alle Interessierten mitzunehmen. Mein zweites Steckenpferd ist der nicht minder spannende Zukunftsdialog, der in diesen Tagen startet. Das Konzept: Wir haben ein grünes Ohr für alle Bürger*innen in MV. Im Wissen um ihre Ideen, Sorgen und Wünsche wollen wir die gemeinsame Zukunft der Menschen in MV gestalten. Die dritte Mitarbeit, die dazu führt, dass ich zuhause immer zu wenig Zeit für unseren Garten habe, ist die in der Landesarbeitsgemeinschaft Gesundheit und Soziales. Hier gehöre ich auch zur Schreibgruppe des Wahlprogramms 2021.