Interview: So wollen die Grünen im Nordosten den Nahverkehr voranbringen

Autoren: Benjamin Lassiwe und Gabriel Kords

Drei Grünen-Politiker aus dem Nordosten haben zu spüren bekommen, wie hart die Grenze zwischen MV und Brandenburg mitunter ist. Im Nordkurier-Interview erklären sie, was sich aus ihrer Sicht ändern muss.

„Uns in MV fehlt ein Mobilitätskonzept. Es fehlt an einem Plan, wie wir in die ländlichen Räume Bus und Bahn bringen und verknüpfen. Wir müssen in der Tat Verkehr von der Straße nehmen. Das ist nicht nur ein Umwelt- und Klimaschutz-Thema, das ist auch Lebensqualität, die wir den Menschen in den ländlichen Räumen wieder geben können. Aber dazu fehlt es an jeglicher Vision in diesem Land.“

>> Das ganze Interview lesen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.